Ausstellung
Kiew 2019

Nach den Workshops in Konotop wurden wir in die ukrainische Hauptstadt, nach Kiew, eingeladen, um dort auszustellen. Dies geschah im Rahmen des Jahres der österreichisch-ukrainischen Freundschaft. Mit den Bildern aus Konotop wurde auch die Ausstellung in Kiew bestückt, die in der internationalen Kunst- und Sprachschule Master Class präsentiert werden würde. Die Schau wurde vom Botschaftssekretär, Herrn Hildebrand, eröffnet und war danach vier Wochen zu sehen. Viele Menschen aus dieser wunderschönen Stadt haben die Kunstwerke betrachtet. Für uns war es sehr bewegend, zu sehen, wie die Kunststudent*innen aus Konotop gemeinsam 300 Kilometer in die Hauptstadt gereist sind, um sich die Ausstellung anzuschauen. Viele von ihnen waren zum ersten Mal dort. Es war eine äußerst emotionale Veranstaltung und sie wird einer der Höhepunkt des Projektes bleiben.